Eines Tages fand ich dann aber meine Stammmasseurin, ’ne Dame, mit der ich mich auf Anhieb gut verstanden habe, welcher Umstand meines Erachtens sehr wesentlich ist, weil ich eine absolute Lockerung ausschließlich erreichen kann, wenn auch die Beziehung zwischen Masseur und dem Massierten gut ist. Dies ist hier voll und ganz der Fall gewesen und ich konnte ihr ohne Probleme alles von meinem Tag erzählen ohne, dass es unbequem zwischen uns wurde. Jetzt haben wir uns wirklich zu guten Kumpels entwickelt & gehen stets öfter nach der Wellnessmassage noch etwas zusammen trinken & unterhalten uns stundenlang. Die Art zu massieren war dazu noch einfach traumhaft. Meine Masseurin hat einfach genau die passende Kraft angewendet & genau jene richtigen Bereiche getroffen.

Am Anfang hatte ich noch viele unterschiedliche Masseure getestet, doch dies hat längerfristig nicht wirklich Sinn gemacht, da sämtliche nach einer anderen Verfahrensweise massiert haben und auf diese Weise an und für sich nie ein dauerhafter Effekt aufrtat.

Wöchentlich gehe ich mittlerweile in ein Spa, wo ich mir dann eine Vierhandmassage gönne, wo die Handbewegungen so gut einstudiert wurden, dass ein Kunde nicht mehr checken mag von welcher Person sie stammen & auf diese Weise in eine Art Trance verfällt, welche für meine Person eine gute Entspannung bedeutet.

Hier werden darüber hinaus ebenfalls wohltuende Körperpeelings aufgetan & jene mit kreisenden Bewegungen einmassiert, welches neben der Entspannung ebenfalls zu einer sehr viel gesünderen Haut führt. Ich bevorzuge diese Art von Körpermassage, weil diese so gut zu sein scheint, dass man selbst vollkommen vergisst, gerade massiert zu werden, jedoch dennoch in ’ne Tiefenruhe fällt. Jedes Mal, wenn ich von der Spaeinrichtung nach Hause fahre, fühl ich mich wie neu geboren und frischer als je zuvor. Ebenfalls der Laune tut es gut jedes Mal ziemlich gut, ich fühl nach jedem Mal wirklich froh. Meiner Meinung nach sind jene Spabesuche aus diesem Grund schlicht und einfach Gold wert & eine Pflichtveranstaltung, welche ich mindestens einmal im Monat brauche.

Bedauerlicherweise könnte ich mir dieses Spa ausschließlich einmal wöchentlich gönnen & lasse so häufig wie es geht einen Masseur nach Hause bestellen. Jetzt habe ich stets die Gleiche und ich mag diese echt ziemlich. Sie ist sich einfach genau bewusst, wie einer mit dem Körper anderer Menschen umzugehen hat um für eine ideale Lockerung zu sorgen.

Weil ich nie sehr gut schlafe, scheine ich eigentlich immer ein wenig verspannt & wenn ich danach den ganzen Tag am Schreibtisch sitze, fühle ich mich am Abend stets nicht sehr gut. Die Wellnessmassage hilft mir persönlich dann allerdings äußerst. Ich verwende die Services der Massageeinrichtungen schon seit einem halben Jahr und ich fühle mich wirklich deutlich besser seit dieser Zeit.

Für mich sind hin und wieder Massagen wirklich eine effektive Sache um sich vom Alltagsstress zu erholen. Jetzt bin ich echt süchtig geworden und möchte min. einmal die Woche eine Massage bekommen.

Ich habe mittlerweile 3 Mal die Woche eine sichere Verabredung mit meiner Masseurin und bin fortwährend ziemlich froh mit ihrer Arbeit.

Meiner Meinung nach ist die Massage eine Behandlungsform, welche in körperlicher & seelischer Lockerung resultiert und deshalb insbesondere in dem hektischen Alltagstrott ein immer wichtigeres Kriterium zum Entspannen wird und daher ist meinereiner äußerst zufrieden, jene Entdeckung gemacht haben zu können.