Eine Art Ferien vom daheim erhalten alle zu pflegende Personen bei der Kurzzeitpflege. Diese dient der Entlastung der pflegenden Familienmitglieder. Die Kurzzeitpflege ist eine Vollunterbringung in einem Altersheim. Die Unterkunft wird auf 4 Wochen eingeschränkt. Eine Pflegeversicherung erstattet bei diesen Umständen den festgeschriebenen Beitrag von 1.612 Euro pro Jahr, abgesondert von der jeweiligen Pflegestufe. Überdies gibt es die Option, wie vor keinesfalls verbrauchte Beiträge der Verhinderungspflege (dies werden ganze 1.612 € pro Jahr) für Beitragszahlungen der Kurzzeitpflege einzusetzen. Für die Kurzzeitpflege in einem Altenstift könnten dann ganze 3.224 € pro Jahr zur Verfügung sein. Der Zeitabstand für die Inanspruchnahme kann in diesem Fall von vier auf ganze 8 Kalenderwochen ausgedehnt werden. Darüber hinaus ist es machbar die Kurzzeitpflege zu verwenden, sogar wenn Sie den Service einer unserer häuslichen Haushaltshilfen erfordern. Den osteuropäischen Betreuerinnen offeriert sich in jenem Fall die Option den Urlaub in der Heimat zu beginnen., Um sämtliche Ausgaben für eine private Betreuung sehr klein zu halten, bekommen Sie Recht auf eine Pflegeversicherung. Eine Pflegeversicherung ist eine steuerfinanzierte Pflichtversicherung im Gesetz des deutschen Systems der Sozialversicherungen. Diese übernimmt bei der Beanspruchung von bestätigtem, wesentlich erhöhtem Bedarf an pflegender und an hauswirtschaftlicher Unterstützung von mehr als einem halben Kalenderjahr Dauer einen Anteil der Kosten der privaten oder ortsfesten Pflege. Die Kasse der Pflege lässt von dem Medizinischen Dienst der Krankenversicherung ein Gutachten fertigen, um die Betreuungsbedürftigkeit im Einzelnen zu Diagnostizieren. Dies passiert mit Hilfe der Visite des Sachverständigen bei Ihnen daheim. Bitte gewähren Sie es, dass Sie im Verlauf des Besuches im Eigenheim vor Ort sind. Dieser Gutachter stellt den Zeitbedarf für die indiviuelle Pflege (Grundpflege: Körperpflege, Ernährung und Mobilität) und für die häusliche Pflege in einem Sachverständigengutachten über die Pflege fest. Eine Entscheidung zu der Einstufung trifft die Kasse der Pflege bei maßgeblicher Beachtung des Gutachtens über die Pflege., Für die Vermittlung einer privaten Pflegekraft beratschlagen wir Sie gerne ebenso kostenlos. Bei der Teamarbeit festlegen wir mit Hilfe Ihrer pflege-unterstützenden Haushaltshilfe die Probearbeitszeit. Jene wird vierzehn Tage ergeben außerdem kann Ihnen die 1. Impression überdie Tätigkeit dieser osteuropäischen Betreuerinnen ferner Betreuer. Sollten Diese mit den Beschaffenheiten dieser Pflegekraft absolut nicht beipflichten darstellen, beziehungsweise schlichtweg welche Chemie unter Den Nutzern nicht zuletzt der von uns ausgewählten Alltagshelferin nicht passen, können Sie in der vorgegebenen Phase einehäusliche Hilfskraft im Haushalt verändern. Für den Fall, dass Sie der Teamarbeit mit der unserer pflege-unterstützenden Fachkräfte zustimmen, kalkulieren wir den jährlichen Betrag von 535,50 € (inklusive. Mehrwertsteuern) für sämtliche angefallenen Aufwendungen wie Vorauswahl und Vergegenwärtigen geeigneter Bewerber, Reiseabstimmung anhand der Verwandtschaft, Urlaubsplanung sowie Ansprechbarkeit während dieser gesamten Betreuungszeit., Es wird großer Wert auf die Tatsache gepackt, dass die osteuropäischen Pflegekräfte brauchbar sind. Deshalb fördern wir die Fortbildung unserer pflege-unterstützenden Haushaltshilfen. Gemeinsam mit den Partner-Pflegeservices arrangieren wir Fortbildungen in Deutschland und den jeweiligen Heimaten jener Pflegerinnen. Die Workshops zu Gunsten der Beutreuungsangestellten findet in regelmäßigen Abständen statt. Daher dürfen wir auf einen breten Pool fachkundiger osteuropäischer Pflegehilfen zugreifen. Zu allen weiterbildenen Möglichkeiten für die Haushaltshilfen gehören zum einen Sprachkurse, ebenso wie thematisch relevante Workshops in der 24-Stunden-Pflege in den eigenen vier Wänden. Somit garantieren wir, dass die Fachkräfte für die häusliche Betreuung die deutsche Sprache können und außerdem entsprechende Eignungne aufweisen und diese fortdauernd erweitern., Die Rund-um-die-Uhr-Betreuung durch osteuropäische Pflegekräfte ist keineswegs lediglich eine enorme Erleichterung für die private Altenpflege, sondern macht eine private Pflege zuhause leistbar. Hierbei versichern wir, uns jederzeit über die Qualifikation sowie Humanität unserer häuslichen osteuropäischen Altenpflegekräfte exakt zu informieren. Im Vorfeld der Zusammenarbeit mit dem Pflegeservice aus Osteuropa, prüfen wir die Qualitäten dieser Haushaltshilfen. Seit 2008 baut „Die Perspektive“ das Netzwerk von guten sowie seriösen Parnteragenturen stetig aus. Wir verbinden Betreuungsfachkräfte aus Litauen, Ungarn, Tschechien, Rumänien, Bulgarien, und dem slowakischen Ausland für die 24h-Pflege Zuhause., Ist man in Hamburg heimisch, bieten wir pflegebedürftigen Leuten in dem Zuhause die 24-Stunden-Betreuung. Unsere Pflegekräfte aus Osteuropa werden die Älteren Menschen rund um die Uhr umsorgen. Wie das in der Firma gebräuchlich bleibt, zieht jene häusliche Haushaltshilfe in das Zuhause in Hamburg. Hiermit garantieren wir eine 24-Stunden-Pflege. Würde die auf private Pflege angewiesene Person in Hamburg zum Beispiel des Nachts Unterstützung brauchen, ist stets eine Person sofort bereit. Unsere Betreuungsfachkräfte aus Osteuropa verrichten die gesamte Hausarbeit und sind stets da, wenn Beistand benötigt werden sollte. Mithilfe unserer spezialisierten, netten und motivierten Haushaltshilfen aus Osteuropa nehmen wir Ihnen sowie Ihren zupflegenden Familienangehörigen aus Hamburg alle Bedenken ab. %KEYWORD-URL%